Energiewende in Bienenbüttel – Was wollen wir anregen und erreichen?

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Themenabend der GRÜNEN Bienenbüttel

mit Stefan Wenzel (MdL)

am Dienstag, 30. August, 19 Uhr im Gasthaus Zur alten Wassermühle, Uelzener Straße

Wir sind der Überzeugung, dass die Energiewende nicht  teuer sein muss – im Gegenteil:

Sie rechnet sich ökologisch und ökonomisch! Energieeffizienz, energetische Maßnahmen, Energieeinsparungen durch intelligente Planung und die vielfältigen Möglichkeiten zur Energiegewinnung, die uns die Natur bietet – Sonne, Wind und Wasser – das alles sind Investitionen in die Zukunft.

Auch die Kommunen können ihren Teil dazu beitragen.

Welche Möglichkeiten wir als Grüne sehen und wie diese realistisch einzuschätzen sind, wollen wir in einem Podiumsgespräch, am Dienstag, den 30.08. um 19:00 Uhr, in der Gaststätte „Zur Wassermühle“ ausloten.

Stefan Wenzel (MdL), energiepolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion, wird die Möglichkeiten der Energiewende in Niedersachsen vorstellen.

Ein örtlicher Energieberater kann Ihnen auf konkrete Fragen zur Energieeffizienz und zu energetischen Maßnahmen Fragen beantworten.

 

Die Grafik gibt Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Aspekte des Themas, welche konkreten Schritte wir in Bienenbüttel machen können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.